Willkommen beim SC Eintracht Hamm

Laufen, Springen und Werfen, das ist Leichtathletik. Es sind aber auch die Grundelemente von fast allen anderen Sportarten. Diese Grundübungen muss kaum jemand erlernen, weil man sie im täglichen Leben längst benutzt. Leichtathletik fördert alle motorischen Grundeigenschaften. Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Geschmeidigkeit. Alles dies kann man durch aktive Leichtathletik trainieren.

Nirgendwo sind die Regeln so einfach: Wer zuerst das Ziel erreicht, ist Sieger. Gewonnen hat, wer am höchsten springt oder am weitesten wirft. Ein ganz besonderer Vorteil ist, dass man zur Ausübung dieser Sportart keinen großen materiellen Aufwand betreiben muss. Ein Paar Sportschuhe und ein Trainingsanzug reichen schon. Also los, wir warten auf dich...

 
 

Lars Langerbein verbessert sich über 5000m

Einen großen Sprung nach vorn machte Lars Langerbein (U20) über 5000m. Beim Läufertag in Bergisch-Gladbach steigerte sich Lars auf 16:17,53 min. Seine Bestzeit vorher: 16:48,66 min. Die äußeren Voraussetzungen waren auch perfekt, es windstill und angenehm kühl.

von Dieter Wöbbekind, 23.08.2019

 
 

Staffelmeisterschaften in Böhnen

Am Mittwoch den 10.07.2019 fanden bei angenehmer Witterung die Kreisstaffelmeisterschaften statt. Der SC Eintracht Hamm hatte in der Klasse U16 mit Fabio Heitböhmer, Adrian Vogel und Yannis Brinkwirth eine Staffel am Start. Wobei Fabio Heitböhmer mit 2:46,3 sek eine sehr gute Zeit für einen 15 jährigen lief. Sie siegten überlegen mit 9:13,1 min. Sie verbesserten sich gegenüber den Landesmeisterschaften in Iserlohn um 6,2 sek und festigten ihren derzeitigen 3. Platz in der westf. Bestenliste. Die Männerstaffel mit Maurice Thiemann, Florian Becker und Lars Langerbein belegte Platz 2 mit 8:19,7 min. Auch das war eine deutliche Verbesserung gegenüber den Landesmeisterschaften um 17,1 sek. und Platz 9 in der laufenden Bestenliste.

von Dieter Wöbbekind, 10.07.2019

 
 

11 Titel für die SCE- Schüler

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich die Leichtathletik - Schüler der Jahrgänge U10- U14 im Kamen zu den Kreis-Einzel-Meisterschaften. Der SC Eintracht Hamm war mit 28 Athleten am Wettkampfort vertreten. Leider fehlten noch einige leisungsstarke Schüler durch Schulfahrten. Mit 11 Titeln, 9 Vizemeisterschaften , 10 Drittplazierungen und zahlreichen weiteren Urkundenrängen beeindruckten die heimischen Mädchen und Jungen als dominierender Verein dieser Meisterschaften.
Die Staffelkonkurrenz W8/9 / 4x50 m ( Franziska Deitert, Hannah Lange, Hermine Neugenbauer, Charlotte
Stork in 32,96 sec und die 4x75m Wettbewerbe der MU12 ( Jermaine Sewon, Hendrik Klotmann, Eryk
Krzywiecki, Mattis Sand )und WU12 ( Madita Schäfer, Pauline Arens, Franziska Neugebauer,Hanna Macko
wiak in überregional bemerkenswerten 40,69 sec bzw. 42,40 sec gingen überlegen an die blau-gelben Athle
ten. In den Einzeldisziplinen siegten Hermine Neugebauer(W8/Weitsprung/ 3,35m), Charlotte Stork(W9/50m/
8,70 sec), Khalil, Zerououl (M9 / 800m 2;55,19 min/ Ballwurf 36m) , Jarno Christ ( M10/ 3,75 m), Jermaine
Sewon ( M12/ 75m /10,81 sec -Vorlauf 10,59 sec), Eryk Krzywiecki ( M12/ 200gr Ballwurf/ 43,50m) und Stefan Budimir ( M13/ 8oom/ 2; 35, 69 min).  (weiter »)

von Dieter Wöbbekind, 02.07.2019

 
 

SCE-Schüler glänzen in Bönen

Beim traditionellen , landesweit gut besuchten Leichtathletiksportfest des Tus 01 Bönen war der SC Eintracht Hamm mit einem großen, leistungsstarken Schüler-Aufgebot am Start. Die Jahrgänge M/W 8-9 absolvierten einen Dreikampf . Emil Weber (M8 / 771 P.) und Khalil Zerououl (M9/925 P.) holten sich Platz 2 in großen Feldern. Bei den Mädchen gab es mit Charlotte Stork (W9/4./815 P.), Franziska Deitert (W8/8./699P.) und Josephine Kuhlmann(W9/ 8./ 709 P.)weitere Platzierungen in den Urkundenrängen. In den Einzelwettbewerben beeindruckte der SCE-Nachwuchs im Sprint über 75m durch Jermaine Sewon ( M12 /10,42 sec), Eryk Krzywiecka (M12/ 4,41m /Weitsprung), auf der Mittelstrecke über 800m mit Khalil Zerououl (M9/ 2;49,67 min), Stefan Budimir (M13/ 2;33,69min) ,Yannis Brinkwirth ( M14/ 235,77 min ) und der 4x75m Staffel der U14 Jungen mit Jermaine Sewon, Hendrik Klotmann, Luan Murtezi, Mattis Sand in 42,52 sec mit überlegenen Siegen. Zweite Plätze für die blaugel-
ben Farben holten Eryk Krzywiecka (M12) im Weitprung ( 4,41m), Lourdes Zukowski (W10/ 26,5m) im Ballwurf, Julia Mackowiak (W15/ 100m/ 13,50 sec, Marlene Stork (W9/ 8oom / 3;11,56 min).  (weiter »)

von Dieter Wöbbekind, 23.06.2019

 
 

Moritz Sand siegt mit Spitzenzeit

Am Sonntag, den 16. Juni fanden bei optimalen äußeren Bedingungen die westf. U16 Leichtathletikmeisterschaften in Paderborn statt. U16 heißt: die 14 und 15 jährigen kämpfen um die Titel. Einen Titel erkämpfte sich Moritz Sand (M15) vom SC Eintracht Hamm über 300m Hürden. Trotz eines Stolperers an der ersten Hürde, von insgesamt 7 Hürden, siegte er mit einer Spitzenzeit für Deutschland mit 41:00 sek. Fabio Heitböhmer (M15) ging über 800m an den Start. Er verbesserte sich auf 2:06,81min und erreichte einen hervorragenden 2. Platz. Lasse Basten (M15) siegte über 300m im zweiten Zeitlauf mit sehr guten 39,93sek und belegte damit insgesamt Platz 4. Ebenfalls 4. wurde Florian Pladeck (M15) im Dreisprung mit 10,56 m. Platz mit 2:22,74 min erreichte Adrian Vogel (M14). Julia Mackowiak (W15) lief die 100m in 13,56 sek. Hannah Schneider (W14) lief die 100m in 13,80 sek. NIna Schäfer (W15) wurde 9. im Dreisprung mit 9,36 m. Die 4x100m Staffel der weibl. Jugend musste in letzter Sekunde umgestellt werden. Es liefen Paula Körner, Julia Mackowiak, Hannah Schneider und Nina Schäfer 52,74 sek. Sie kamen auf Platz 13 von 24 Staffeln.

von Dieter Wöbbekind, 17.06.2019

 
 

 

Valid XHTML 1.1