Willkommen beim SC Eintracht Hamm

Laufen, Springen und Werfen, das ist Leichtathletik. Es sind aber auch die Grundelemente von fast allen anderen Sportarten. Diese Grundübungen muss kaum jemand erlernen, weil man sie im täglichen Leben längst benutzt. Leichtathletik fördert alle motorischen Grundeigenschaften. Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Geschmeidigkeit. Alles dies kann man durch aktive Leichtathletik trainieren.

Nirgendwo sind die Regeln so einfach: Wer zuerst das Ziel erreicht, ist Sieger. Gewonnen hat, wer am höchsten springt oder am weitesten wirft. Ein ganz besonderer Vorteil ist, dass man zur Ausübung dieser Sportart keinen großen materiellen Aufwand betreiben muss. Ein Paar Sportschuhe und ein Trainingsanzug reichen schon. Also los, wir warten auf dich...

 
 

11 Kreistitel für den SCE Nachwuchs

Foto zum Artikel

Nach dem TV Werne hat sich seit einigen Wochen mit der DJK Werl ein weiterer im Nachwuchsbereich
starker Verein dem Leichtathletik-Kreis Unna-Hamm angeschlossen. Die zum Einstand ins neue Umfeld
in Werl ausgerichteten Kreis-Schüler-Einzelmeisterschaften gewannen dadurch nochmals an Qualität in
Breite und Spitze.
Der SC Eintracht Hamm war mit einem großen Nachwuchsaufgebot in Werl am Start, das 11 Titel , 16
Vizemeisterschaften und weitere 21 Platzierungen auf den Rängen 3-8 sammelte.Mit Nick Schöffler M11)
und Moritz Sand ( M12) stellte der SCE mit jeweils 3 Siegen auch die erfolgreichsten Athleten. Nick gewann mit 50m den Ballwurf ( Platz 5 in Deutschland), in 7,46 sec die 50m (Platz 15 in Deutschland) und im Weitsprung mit 4,34m, Moritz holte Platz 1 im Hochsprung ( 1,38m), im Weitsprung(4,15m) und über 75m (11,17 sec).Lilli Horsthemke ( W13) sicherte sich mit 1,56m den Hochsprungtitel, Sinja Köhne (W15) sprintete die 100m in Bestzeit zum Sieg, Fin Linnenbrink(M14) war im Ballwurf (2oogr) mit 41m deutlich vorn und Fabio Heitböhmer ( M12) und Nicklas Gottbehüt (M13) liefen in 2;36,19min und 2;35,13min über 800m klar auf Platz 1.  (weiter »)

von Horst Liewer, 24.05.2016

 
 

Runnerspoint Hamm neuer Kooperationspartner des SCE

Foto zum Artikel

Ab sofort bekommen die Mitglieder des SC Eintracht Hamm 20% Ermäßigung bei Runnerspoint im Alleecenter auf alle nicht reduzierten Artikel (ausgenommen sind Set Angebote bzw. andere Aktionen). Das gesamte Sortiment (auch Spikes) befindet sich im Onlineshop unter www.runnerspoint.com. Sofern ihr den vereinbarten Rabatt dort erhalten möchtet, bestellt diese Sachen immer über die Runnerspoint Filiale im Allee-Center in Hamm.
Liked RUNNERS POINT Hamm auf dessen Facebook Seite dann erhaltet Ihr Info´s über aktuelle Aktionen bzw. Produktinformationen.
Eure Ansprechpartner vor Ort sind Tobias Tönnies (Storemanager), Arn Schiffner und Heike Messner.

von Dieter Wöbbekind, 23.05.2016

 
 

SCE- Läufer immer schneller

Die Mittel-und Langtstreckler des SC Eintracht Hamm ließen beim Mittelstreckenmeeting in Zeven
und der gestrigen Abendveranstaltung in Dortmund- gleichzeitig Westfalenmeisterschaften über
3000m für die M15 Schülerklasse- mit einer Fülle von Bestleistungen aufhorchen.
U20 Mittelstreckler Justin Lukas lief bei sehr schlechtem Wetter in niedersächschischen Zeven den-
noch die eingeplante Norm über 1500m für die deutschen U20-Meisterschaften. Mit 4;02,48 min
unterbot Justin die geforderte Norm von 4;05,00 min klar. Trainer Dieter Wöbbekind war mit
dem Erreichen der Norm unter diesen widrigen Bedingungen sehr zufrieden.
Beim Dortmunder Abendsportfest am Mittwoch glänzte M15 Athlet Paul Schultz mit einer Klasse-
zeit bei den Westfalenmeisterschaften der M15- Schüler über 3000m. Mit Hausrekord von 9;44,45
min knackte der SCE- Athlet die die A- Norm für die deutschen M-15 Meisterschaften. Paul wurde
Vierter der Landesmeisterschaften. Immer schneller wird auch Jan Thomas(M15). Für ihn zeigten
die Uhren als Achter im Lande 10;16,81 min, eine Verbesserung von 30 Sekunden.
Justin Lukas ( U20) und Robin Kayser (U18) liefen in Dortmund über 800m in leider zu großen Feldern dennoch hervorragende Bestzeiten.  (weiter »)

von Horst Liewer, 19.05.2016

 
 

Gute Zeiten bei kaltem Wetter in Gladbeck

Bei kaltem ungemütlichem Wetter fuhren einige Athleten des SC Eintracht Hamm zum traditionellen Borsigmeeting in Gladbeck wo auch in diesem Jahr wieder einige der Top Leichtathleten aus Deutschland starteten.

In guter Form zeigte sich Anna Jung (U18) nach einem Jahr Wettkampfpause über 100m mit 12.69 sek im Vorlauf ( Endlauf 12.92 sek) wo ihr jetzt noch 19 hundertstel zur DM Norm fehlen. Weiter haben sich die Sprinterinnen Lea Achtstetter (U18) 13.81 sek, Sinja Köhne (W15) 13.35 sek zum Vorjahr über die 100m Distanz verbessert. Auch Alina Wiemer (U20) mit 13,51 sek über 100m und Benjamin David (U20) über 200 m in 25,11sek kamen an ihre Bestzeiten heran .

Julia Tscharnik (U18) kam bei ihren 2. Rennen über 400 Hürden nicht an ihre Topzeit heran, lief aber mit ihren 65.60 sek immer noch 90 hundertstel unter der DM-Norm. Marcel Liß ( Männer) erreichte über 100 m im Vorlauf 11.40 und im Endlauf 11.49 sek.

Die Hochspringerin Lilli Horsthemke (W14) wurde mit 1.60m zweite mit gleicher übersprungener Höhe wie die Siegerin die eine Altersklasse höher startete. Lilli ist sogar noch einmal 1 Jahr Jünger so das die B-Jugendlichen sich mit den hinteren Plätzen begnügen mußten.

von Andreas Janke, 16.05.2016

 
 

Justin Lukas läuft Quali für Deutsche Jugendmeisterschaften

Am Samstag, den 14. Mai, bei Hagel, starkem Regen und Wind, lief Justin Lukas (U20) 4:02,48 min über 1500m in Zeven. Die geforderte Norm war 4:05,20 min. Die deutschen Jugendmeisterschaften finden vom 29.7. - 31.7. in Mönchengladbach-Rheyd statt.


von Dieter Wöbbekind, 15.05.2016

 
 

 

Valid XHTML 1.1