„Bahnkehraus“ am 9. Oktober in Rheda-Wiedenbrück

Am buchstäblich letzten Bahnwettkampf in Westfalen liefen 4 Läufer vom SC Eintracht Hamm noch einmal hervorragende Bestzeiten über 5000m. Justin Lukas (U23) siegte in einem spannenden Rennen mit 15:33,1 min knapp vor Marko Rehmeier (LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen), der nur 0,7 sek hinter ihm ins Ziel kam. Justin lief zum ersten mal unter 16 min. Platz 7 belegte Paul Schultz (U18) mit 16:27,3 min hauchdünn vor seinem Vereinskameraden Maurice Thiemann (U20), der 16:27,4 min benötigte. Platz 10 belegte Florian Becker (U16), der für diese Altersklasse mit 17:23,5 min eine top Zeit lief.

von Dieter Wöbbekind, 10.10.2018

 

Valid XHTML 1.1