Willkommen beim SC Eintracht Hamm

Laufen, Springen und Werfen, das ist Leichtathletik. Es sind aber auch die Grundelemente von fast allen anderen Sportarten. Diese Grundübungen muss kaum jemand erlernen, weil man sie im täglichen Leben längst benutzt. Leichtathletik fördert alle motorischen Grundeigenschaften. Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Geschmeidigkeit. Alles dies kann man durch aktive Leichtathletik trainieren.

Nirgendwo sind die Regeln so einfach: Wer zuerst das Ziel erreicht, ist Sieger. Gewonnen hat, wer am höchsten springt oder am weitesten wirft. Ein ganz besonderer Vorteil ist, dass man zur Ausübung dieser Sportart keinen großen materiellen Aufwand betreiben muss. Ein Paar Sportschuhe und ein Trainingsanzug reichen schon. Also los, wir warten auf dich...

 
 

SCE Nachwuchs in Topform

Foto zum Artikel

Bei den Westf. U16-Hallenmeisterschaften am 01.03.15 in Paderborn, nahmen 3 Nachwuchsläufer vom SC Eintracht Hamm teil. Paul Schultz (M14) mußte als erster an den Start. Er belegte in neuer Bestzeit von 2:20,72min den vierten Platz. Im 800m Lauf der M15 gingen Lars Langerbein (Meldezeit 2:15,48min) und Robin Kayser, mit der schlechtesten Meldezeit aller Teilnehmer, 2:19,28min, an den Start. Die 16 Teilnehmer wurden in 2 Läufe aufgeteilt. Robin und Lars waren im Schwächeren. Aber dann ging die Post ab, nach 2 Runden nahm Robin die Spitze, gefolgt von Lars. So war es auch im Ziel. Robin lief fantastische 2:10,97min und Lars 2:11,28min und belegten damit Platz 3 und 4. Die Siegerzeit war 2:10,27min, die Zeit vom zweiten: 2:10,64min.


von Dieter Wöbbekind, 01.03.2015

 
 

Justin Lukas mischt bei den dt. Hallenmeisterschaften über 1500m mit

Am 14. und 15. Februar fanden die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften in Neubrandenburg statt. Justin Lukas vom SC Eintracht Hamm war der einzige Jugendliche aus dem Leichtathletik Kreis Unna-Hamm, der an dieser Meisterschaft teilnahm. Mit einer Zeit von 4:08,78 Sek. über 1500m hatte er sich qualifiziert. Am Samstag, den 14.02. startete er im ersten Vorlauf. Mit neuer Bestzeit von 4:05,17 Sek. erreichte er souverän den Endlauf. Am Sonntag im Endlauf sorgte ein Kampfrichter für große Verwirrung. Normalerweise wird eine Runde vor Schluss eine Glocke geläutet. In diesem Lauf wurde aber schon 2 Runden vor dem Ende geläutet Vier Läufer blieben eine Runde zu früh stehen, darunter auch Justin, und wurden in der Ergebnisliste als „Aufgegeben“ gewertet. Somit wurde Justin um eine neue Bestzeit und eine Platzierung unter den ersten 8 gebracht.

von Dieter Wöbbekind, 16.02.2015

 
 

4 SCE-Siege in Dortmund

Foto zum Artikel

Das Leichtathletk- Hallensportfest des TV BAROP in der Dortmunder Körnig-Halle war mit über 700 Teilnehmern einmal mehr eine große Attraktion für Athleten aus dem In-und Ausland. In den großen Feldern
konnten sich die Nachwuchs-Athleten des SC Eintracht Hamm hervorragend in Szene setzen. Über 50m
und im Weitsprung glänzte M10 Schüler Nick Schöffler mit deutlichen Siegen in 8,00 sec und 4,00m . Deutlich knapper gestalteten Moritz Sand ( M11) und Emma Wöhrmann (W11) ihre 800m Rennen.
Für beide mußte das Zielfoto zur Entscheidungsfindung herangezogen werden. Moritz siegte in 2;44,93 min, Emma unterlag hauchdünn ( 3 /1oo sec) in 2;48,28 min.Für beide Athleten waren das Bestleistungen . Lilli Horsthemke (W13) war einmal mehr im Hochsprung mit klaren Sieg und eingestellter Bestleistung
von 1,56m das Maß aller Dinge. Äußerst knapp scheiterte sie diese Mal noch an 1,59m.

von Horst Liewer, 09.02.2015

 
 

Marcel Liß läuft Bestzeit über 60m

Marcel Liß vom SC Eintracht Hamm, ist in Münster am 31.01. 7,25 sek. über 60 Meter gelaufen. Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Frankfurt am 04.02. erreichte er mit neuer Bestzeit von 7,16 sek. den B-Endlauf, wo er beim Start ins stolpern kam, und dadurch nur 15. mit 7,38 sek wurde.

von Dieter Wöbbekind, 05.02.2015

 
 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Die Jahreshauptversammlung unseres Vereins findet am 25.2.2015 um 20 Uhr im HSV-Casino mit folgender Tagesordnung statt :

1. Begrüßung
2. Behandlung von Anträgen
3. Berichte a) Vorsitzender b) Schatzmeister c) Sportwart d) Kassenprüfer
4. Entlastung des Schatzmeister´s
5. Entlastung des Vorstandes
6. Wahlen
7. Satzungsänderung

von Der Vorstand, 01.02.2015

 
 

 

Valid XHTML 1.1